Philosophische Fakultät
Über das Staatslexikon: Forschungsbeiträge

Über das Staatslexikon: Forschungsbeiträge

Das Staatslexikon als Gegenstand der Forschung

Das Staatslexikon bietet nicht nur Informationen für die interessierten Nutzerinnen und Nutzer, sondern stellt zugleich einen interessanten Gegenstand der Forschung selbst dar.

Fragen zur Organisation eines über so einen langen Zeitraum gepflegten Werks, zu den Personen und Institutionen hinter dem Projekt sind ebenso ergiebig wie begriffs- und ideengeschichtliche Untersuchungen.

Hier finden Sie einige Beispiele für solche Forschungen:

Bernhard Schreyer: Krieg und Frieden im Staatslexikon seit dem Ende des 19. Jahrhunderts, Pdf.

Winfried Becker: Ein Spiegel der Kulturgeschichte: das Staatslexikon, Pdf.