Philosophische Fakultät
Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Oberreuter

Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Oberreuter

Portrait Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Oberreuter

Prof. Dr. Oberreuter (geb. 1942) war von 1993 bis 2011 Direktor der Aka­demie für Politische Bildung in Tutzing.

Bis zu seiner Emeritierung im Sep­tem­ber 2010 war er zugleich Ordi­na­rius für Politik­wis­senschaft an der Universität Pas­sau (seit 1980).

Seit 2012 hat er die Leitung der Redaktion der 8. Auflage des Staatslexikons der Görres-Gesellschaft inne.

Aktuelle Publikationen

„Der widerspenstige Freistaat“ – Die Rolle Bayerns im Bund. In: Haus der Bayerischen Geschichte (Hg.) (2017): Selbstbewusst! Eigen! Widerspenstig! Bayern in der Bundesrepublik, Regensburg: Verlag Friedrich Pustet, S. 96-105.

The German Political Party System Since 2008 – Dynamics and Challenges (mit S. Haring). In: Institute of Europe (Hg.) (2017): Transformation of the Party and Political Landscape in European Union Countries in the Period of Crisis. Part II, Moskau: Russian Academy of Sciences, S. 7-17.

Kommunizieren heißt partizipieren. In: Fingerling, Michael und Jaenicke, Angelika (Hg.) (2017): Rundfunk für alle. Die Bürgermedien in Hessen – Eine Bestandsaufnahme, München: kopaed, S. 28-34.

Transparenz und Nachvollziehbarkeit parlamentarischer Prozesse. In: Thüringer Landtag (Hrsg.) (2016): Parlament im Wandel. Symposium, 17. November 2015, Erfurt, S. 44-60.

Gesamtübersicht

Gesamtübersicht aller Publikationen von Heinrich Oberreuter.