Philosophische Fakultät
Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Oberreuter

Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Oberreuter

Portrait Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Oberreuter

Prof. Dr. Oberreuter (geb. 1942) war von 1993 bis 2011 Direktor der Aka­demie für Politische Bildung in Tutzing.

Bis zu seiner Emeritierung im Sep­tem­ber 2010 war er zugleich Ordi­na­rius für Politik­wis­senschaft an der Universität Pas­sau (seit 1980).

Seit 2012 hat er die Leitung der Redaktion der 8. Auflage des Staatslexikons der Görres-Gesellschaft inne.

Aktuelle Publikationen

Stimmungsmacht und Macht der Stimmen. Über die Verweigerung von Rationalität und Integration. In: Klose, Joachim (Hg.) (2018): Wohlfühlpolitik und Protest. Was hält die Gesellschaft zusammen?, Dresden: Thelem, S. 21-28.

1968 – Geburtsstunde der modernen CDU? In: Brechenmacher, Thomas u.a. (Hg.) (2018): Historisch-Politische Mitteilungen. Archiv für Christlich-Demokratische Politik, Wien u.a.: Böhlau, S. 183-191.

Bündelung gemeinsamer Interessen jenseits regionaler Strukturen. In: KVB FORUM 6/2018, S. 16 f.

Neujustierung. Spurenelemente politisch-kulturellen Wandels in Bayern. In: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 51-52/ 2018, S. 35-38.

Gesamtübersicht

Gesamtübersicht aller Publikationen von Heinrich Oberreuter.